Für den Süden Lübecks mit starkem Team in die Kommunalwahl

15.02.2018
Pressemitteilung

Der Ortsverband Lübeck Süd geht mit einem starken Team in die anstehende Kommunalwahl und setzt dabei auf Inhalte.

Auf dem Parteitag der Lübecker CDU am vergangenen Sonnabend wurden die vom Ortsverband Lübeck-Süd für die vier Wahlkreise in St. Jürgen vorgeschlagenen Kandidaten mit großer Mehrheit nominiert.

Demnach wird die CDU in den vier Wahlkreisen, die im Einzugsgebiet des Ortsverbandes Lübeck-Süd liegen, mit folgenden Kandidaten in den Wahlkampf gehen:

• Andreas Zander – Wahlkreis 8
• Delf Kröger – Wahlkreis 9
• Bernhard Simon – Wahlkreis 10
• Claudia Treumann – Wahlkreis 11

Hierzu Bernhard Simon, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Lübeck-Süd: „Ich freue mich, dass die Mitglieder der Lübecker CDU unseren Kandidatenvorschlägen gefolgt sind. Jetzt werden wir mit Kandidaten ins Rennen gehen, die dort leben und schon erfolgreich politische Arbeit geleistet haben, wo sie kandidieren.“

Kernthemen des Lübeck-Süd Teams bei Arbeit für die Menschen im Süden Lübecks werden sein:

• Die weitere Entwicklung des Campus Lübeck und die Lösung der damit verbundenen Verkehrsfragen (Anbindung, Parkplätze, Anwohner-Parkplätze etc.)
• Die zügige Entwicklung des geplanten Gewerbegebiets Genin Süd
• Die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum im geplanten Neubaugebiet Kronsforder Allee/Rotebek
• Die zukünftige Nutzung der Flächen der jetzigen Gemeinschaftsunterkunft Bornkamp in einer Form, die mit der umliegenden vorhandenen Bebauung harmoniert
• Lärmschutz und kreuzungsfreier Bahnübergang an der Ratzeburger Allee im Zusammenhang mit den Ausbau der Bahnstrecke Lübeck – Bad Kleinen
• Anpassung der Verkehrsinfrastuktur an den wachsenden Stadtteil.

Abschließend Bernhard Simon: „Über diese Themen und mögliche Lösungswege möchten wir in nächster Zeit gerne mit interessierten Bürgern ins Gespräch kommen.“